Sozialwissenschaftliche Datenanalyse

Einführung in die sozialwissenschaftliche Datenanalyse

Das Seminar „Einführung in die sozialwissenschaftliche Datenanalyse“ bei Frau Dr. Andrea Breitenbach an der Goethe Universität Frankfurt stellte eine Einführung in die Statistik dar. Es wurde seit dem Wintersemester 2014/15 als Inverted Classroom (ICM) durchgeführt. Modifikationen des Lehrkonzepts werden seit dem Wechsel an die Universität Marburg dort angeboten.

Information zum Aufbau des ursprünglichen Seminars:

Im Seminar lernten Studierende die wichtigsten Grundlagen der Datenanlysemethoden kennen: Deskriptive Kennwerte, Gundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung, Zusammenhangsmaße, Regressionsanalyse und SPSS anhand von Videos und vieler Übungsaufgaben.

Im Gegensatz zu anderen Statistikveranstaltungen wurden die Seminarinhalte im ICM nicht mittels eines Vortrags (Frontalunterricht), sondern durch selbstverantwortliches Lernen erschlossen. Als Vorbereitung für die Seminarstunde waren jede Woche ca. 35 Minuten Videos/ Screencasts anzuschauen. Im Seminar werden Übungen, Diskussionen und andere aktivierende Lernmethoden durchgeführt, d.h. die Seminarzeit wurde intensiv genutzt, um den Studierenden die Inhalte zu vermitteln und sie bestmöglich auf die Abschlussklausur vorzubereiten. Die Zeit die normalerweise zuhause für Vor- und Nachbereitung benötigt wird, soll nun überwiegend ins Seminar verlagert werden. Zusätzlich zum Seminar fanden Tutorien als Übung und zur Unterstützung einer Projektarbeit statt.

Um anderen Studierenden oder Interessierten die Inhalte des Seminars zugänglich zu machen, wurden die Videos veröffentlicht.

8. Video: Bivariate Regressionsanalyse

9. Video: Multiple lineare Regressionsanalyse

Damalige Studentische Mitarbeiter:                                                                                                             Fabian Ebeling, Laura Linz, Ulrich Scholz, Cara Tobies